Carpaltunnel-Release » Plastische Chirurgie in der Schwarzl Klinik

Carpaltunnel-Release

Sehr geehrte Patientin! Sehr geehrter Patient!

Hinweis: Personenbezogene Ausdrücke umfassen Frauen und Männer gleichermaßen. (Ärztin/Arzt, Patientin/Patient)

Aus meiner langjährigen Erfahrung weiß ich, dass vor der Entscheidung zu einem Carpaltunnel-Release ein langer Weg liegt. Gerne begleite ich Sie auf diesem Weg und gebe Ihnen, als Hilfestellung, alle für Sie notwendigen Informationen.

Ich setze auf erprobte und bewährte Methoden und neue wissenschaftliche Erkenntnisse und verspreche Ihnen einen äußerst verantwortungsvollen, medizinisch-kompetenten Umgang im Sinne Ihres körperlichen und optischen Wohlbefindens.

Die Beratung

Eine seriöse Aufklärung und ehrliche, verständliche Antworten auf all Ihre Fragen sind mir besonders wichtig, denn ich lehne jegliche Bagatellisierung von Eingriffen ab. Ich nehme mir Zeit für das Gespräch und sensible Beratung und das Eingehen auf Ihre Bedürfnisse sind mir ein großes Anliegen.  Jeder ästhetische Eingriff wird auf Sie persönlich abgestimmt, sodass Sie auf ein nachhaltiges Ergebnis vertrauen können.

Jeder operative Eingriff wird von mir mit größter Sorgfalt durchgeführt, trotzdem können bei jedem Eingriff Komplikationen auftreten und es kann keine absolute Risikofreiheit garantiert werden. Daher ist es auch wichtig, in einem persönlichen Aufklärungsgespräch genau über alle Eventualitäten informiert zu werden.

Mir ist wichtig, dass Sie auch bei den Ausgaben genau wissen, was auf Sie zukommt. Nachdem wir den Eingriff gemeinsam geplant haben, bekommen Sie einen fixen Kostenvoranschlag, der alle Aufwendungen beinhaltet. Sämtliche Kontrolluntersuchungen nach dem Eingriff sind selbstverständlich kostenfrei – es kommen keine „versteckten Kosten“ mehr auf Sie zu. 

Ich betreue Sie vom ersten Gespräch bis zur letzten Kontrolle persönlich.

Operation der
Dupuytren'schen
Kontraktur /
Fasciektomie

Der Ablauf

Ihre Entscheidung

Nehmen Sie sich ausreichend Zeit um in Ruhe zu überlegen. Bei Fragen bin ich mit meinem Team jederzeit für Sie erreichbar.

Treffen Sie für sich die richtige Entscheidung und hören dabei auf Ihr Gefühl.

Vor der Operation

Vor der Operation ist eine Operationstauglichkeits-Untersuchung unerlässlich, um Ihren Gesundheitszustand vorab abzuklären. Das gibt Ihnen Sicherheit und beruhigt.

Eventuell benötigte Heilbehelfe werden im Vorfeld probiert und bestellt – Sie müssen sich darum nicht kümmern.

Sie haben die Gewissheit, dass Sie mit Ihren Fragen nicht alleingelassen werden.

Die Operation

Sie können mir vertrauen – ich passe gut auf Sie auf. Ihre Behandlung ist individuell auf Sie abgestimmt und ich arbeite seit Jahren mit einem professionellen und eingespielten Team. Zusätzlich habe ich mit dem Anästhesisten einen erfahrenen Facharzt ständig an meiner Seite, der sich während der Operation um Ihr Wohlergehen und Ihre Sicherheit kümmert – so kann ich mich ausschließlich auf das Erzielen eines schönen Ergebnisses für Sie  konzentrieren.

Für Ihre Operation steht in der Schwarzl Klinik ein klimatisierter, keimreduzierter Operationssaal mit top-medizinischer Ausstattung zur Verfügung, auf die Einhaltung höchster Hygiene- und Qualitätsstandards wird größten Wert gelegt.

Nach der Operation

Nach der Operation werden Ihr Herz, Kreislauf und die Atmung in der angeschlossenen Aufwachstation überwacht – nichts wird dem Zufall überlassen. Ich bin ständig in Ihrer Nähe und das Operationsteam arbeitet mit mir Hand in Hand, bis Sie sich wieder wohlfühlen.

Das Medical Hotel

Bei einem Aufenthalt im Schwarzl Medical Hotel können Sie sich in diskreter Atmosphäre entspannen und Ihrem Körper die Ruhe gönnen, die er braucht.

In einem schönen 4-Sterne-Einzelzimmer mit Ausblick auf eine wunderschöne Parklandschaft können Sie neue Kräfte sammeln und sich in urlaubsähnlicher Umgebung verwöhnen lassen. Auf Wunsch gibt es auch die Möglichkeit eine Begleitperson mitzubringen, gerne gehen wir auf Ihre persönlichen Wünsche ein.

Auch hier bin ich in Ihrer Nähe und für Fragen jederzeit für Sie erreichbar. Ein bestens geschultes Pflegeteam kümmert sich rund um die Uhr um Sie.

Die Nachbetreuung

Sollten Sie zuhause nach dem Eingriff unsicher sein, bin ich auch weiterhin gerne für Sie erreichbar.

Für mich ist wichtig, dass Sie sich jederzeit bei uns verstanden und gut aufgehoben fühlen.

Ihre Freude mit dem Ergebnis ist für mich die größte Motivation – und ich möchte, dass Sie meine Ordination mit einem guten Körpergefühl und glücklich verlassen können.

Das Carpaltunnel-Release

Gründe für ein Carpaltunnel-Release

Im Bereich des Handgelenkes besteht ein enger Kanal, in welchem Blutgefäße, Beugesehnen und der Medianusnerv verlaufen. Handflächenseitig ist dieser Kanal durch ein sehr straffes Bindegewebsband geschlossen.

Durch ständigen Druck auf dieses Areal, durch Verletzungen oder Geschwülste, oder einfach durch Schwellung des Gewebes kann es auch zu Druckschäden des Nervus Medianus kommen, wodurch Nervenleitstörungen auftreten. Diese führen zu Gefühlsstörungen und Taubheit vom Daumen bis zur Hälfte des Ringfingers, zu Schmerzen in der Hohlhand, welche bis auf den Unterarm ausstrahlen können und nach längerer Beschwerdedauer auch zu Muskelschwäche im Bereich des Daumenballens führen können.

Das Ziel des Carpaltunnel-Release

Das Ziel des Carpaltunnelreleases ist den Druck auf den Nervus Medianus zu beseitigen, indem man das straffe Handgelenksband durchtrennt und eventuell auch einengende Bindegewebshüllen des Nervs löst.

Alternative Behandlungsformen

Kurzzeitige Verbesserung kann durch abschwellende abschwellende Maßnahmen herbeigeführt werden, bei längerem Bestehen der Beschwerden ist die Operation die Therapie der Wahl.

Wie wird ein Carpaltunnel-Release durchgeführt?

Offene Operationsmethode:

Beim offenen Carpaltunnelrelease erfolgt die Schnittführung entlang der Lebenslinie in der Hohlhand. Das Handgelenksband wird dargestellt und durchtrennt. Anschließend wird der Nerv auf Einengungen kontrolliert und von einengendem Bindegewebe gelöst.

Der Zugang wird mit feinen Nähten verschlossen und ein Druckverband angelegt.

Endoskopische Operationsmethode:

Beim endoskopischen Carpaltunnelrelease wird über einen kleinen Zugang über das Handgelenk und in der Hohlhand nur das Handgelenksband durchtrennt, der Nerv kann dabei nicht beurteilt werden.

Gut zu wissen - Fakten zur Operation

WICHTIGE INFORMATION:

Sehr geehrte Patientin, Sehr geehrter Patient!

Gemäß der aktuellen COVID19-Verordnung der Bundesregierung können meine Ordinationen unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen geöffnet sein.

Wir bitten jedenfalls um vorherige Terminvereinbarung unter +43/664/969 11 60.

Alle Informationen zu den getroffenen Sicherheitsmaßnahmen sowie die Verhaltensregeln für Ihren Besuch finden Sie HIER.

Dr. Johann Umschaden