Prim. Dr. Johann Umschaden

Facharzt für Plastische, Ästhetische & Rekonstruktive Chirurgie

Ärztlicher Leiter der Schwarzl Klinik und Belegarzt

 

Liftoperationen

Wenn Haut, Weichteile und Muskulatur im Stirn-, Schläfen-, Wangen- und Halsbereich erschlaffen, verliert das Gesicht an Frische und Spannkraft. Eine Liftoperation bringt die abgesunkene Muskulatur wieder in die richtige Position, strafft das darüber liegende Gewebe und entfernt überschüssige Haut an den richtigen Stellen.

Es bestehen folgende Möglichkeiten einer Liftoperation:

  • Stirnlift
  • Schläfenlift
  • Wangenlift
  • Wangen-Halslift
  • Facelift mit SMAS Fixation.

2-3 Wochen nach der Liftoperation sind Sie wieder gesellschaftsfähig und das Gesicht erscheint um Jahre verjüngt, ohne gespannt zu wirken.

Nähere Informationen

Dokumente


Die Korrektur abstehender Ohren

Die Form des Ohres ist bestimmt durch eine komplizierte, dreidimensionale Faltung und Wölbung des Ohrknorpels. Sind diese Wölbungen zu wenig ausgeprägt, kann das Ohr vom Kopf abstehen.

Ziel der Operation ist es, die richtige Krümmung am Ohrknorpel herzustellen und/oder das Ohr näher am Kopf zu fixieren.
Ohrkorrekturen werden meist im Kindesalter durchgeführt. Da das Wachstum der Ohrmuschel in der Regel nach dem 5. Lebensjahr abgeschlossen ist, gilt das Vorschulalter als bester Zeitpunkt für die Operation. Der Eingriff kann aber auch beim Erwachsenen durchgeführt werden.
Die Operation wird gewöhnlich in lokaler Betäubung durchgeführt, bei Kindern jedoch immer in Allgemeinnarkose.

Durch den operativen Eingriff kann in der Regel ein natürlicher Winkel zwischen Kopf und Ohr hergestellt werden. Ein komplettes Anliegen der Ohren am Kopf ist in der Regel nicht erwünscht, weil es unnatürlich aussieht und das Hörvermögen reduziert.

Nähere Informationen

Dokumente


Lidstraffung

Veränderungen im Lidbereich machen sich als Tränensäcke, Schlupflider und Absinken der seitlichen Augenbraue bemerkbar. Die Augen sehen müde und abgespannt aus.

Durch eine Lidkorrektur kann man überschüssige Haut, störendes Fettgewebe entfernt, Tränensäcke beseitigt und der Lidmuskel gespannt werden.

1-2 Wochen nach der Korrektur strahlt Ihre Augenpartie wieder Frische und Spannkraft aus.

Nähere Informationen:

Dokumente


Nasenkorrektur

Die Nase ist der zentrale Teil im Gesicht und trägt wesentlich zur Harmonie des Aussehens bei. Exakte Beratung, unterstützt durch Computersimulation, soll das zu erzielende Ergebnis schon vor dem Eingriff sichtbar machen.

Ob Höckernase, Breitnase, Langnase, plumpe Nasenspitze oder Schiefnase - operiert wird meist über die Nasenlöcher, sodass keine äußerlich sichtbaren Narben verbleiben.

Zur Fixierung muss in der Regel für 2 Wochen ein Gips getragen werden.

Nähere Informationen:

Dokumente


Faltenunterspritzungen / Botoxbehandlung

Mittels Unterspritzung kann man Falten unterfüttern, Lippen modellieren oder Wangen konturieren. Es stehen zahlreiche Materialien zur Verfügung, die sich nach einiger Zeit wieder abbauen.

Solche Behandlungen sind sehr einfach und werden oft als "Lunchtime-Lift" bezeichnet.

Durch das Einspritzen von Botox können die durch Muskelbewegung herbeigeführten Falten geglättet werden. Dies sind vor allem Stirn- und Zornesfalten sowie Krähenfüße. Richtig angewandt hält die Wirkung zwischen 3 und 6 Monaten und ist problemlos in der Anwendung. Weitere Indikationen für Botox-Behandlungen sind die Migräne und die vermehrte Schweißsekretion im Achselbereich.

Nähere Informationen:

Dokumente